Dogecoin kaufen: Wie kaufe ich die Kryptowährung DOGE?

24.11.2021 | 10:41

Haben Sie kürzlich von der Kryptowährung Dogecoin gehört? Diese virtuelle Währung, die ursprünglich nur ein Witz, ein “Meme”, war, hat sich zu einem echten Aushängeschild des Ökosystems entwickelt. Und ihr Wachstum im Laufe des Jahres 2021 hat dieses Gefühl nur noch verstärkt.

Wenn Sie sich fragen, wo und wie Sie Dogecoin (DOGE) kaufen können, werden wir Ihnen im Folgenden alles Wissenswerte zu diesem Thema erzählen. Wir werden Ihnen auch einige Tipps geben, um Ihre Erfahrung als Anleger so angenehm wie möglich zu gestalten.

Zusammenfassung zum Kauf von Dogecoin (2021) :

  • Eröffnen Sie ein Konto auf der eToro-Plattform.
  • Machen Sie eine erste Einzahlung auf Ihr Konto.
  • Dogecoin kaufen

Wenn Sie diese drei Schritte befolgen, werden Sie Dogecoin kaufen und handeln können. Möchten Sie mehr Details über den Prozess erfahren? Möchten Sie wissen, warum es sich lohnt, bei eToro zu investieren, anstatt bei Binance, Coinbase oder Kraken? Dann sollten Sie die folgenden Abschnitte aufmerksam lesen. Sie werden Antworten auf all diese Fragen und noch mehr finden.

Wo kann ich Dogecoin kaufen, auf welcher Website?

Die Frage, die bei Google und anderen Suchmaschinen am häufigsten gestellt wird, ist: Wo kann ich Dogecoin kaufen? Nicht alle Plattformen, auf denen man Kryptowährungen kaufen kann, bieten die Möglichkeit, in DOGE zu investieren. Daher sollte man bei der Auswahl einer solchen Plattform wachsam sein. Zur Erinnerung: Dogecoin gehört zu den zehn Kryptowährungen mit der höchsten Marktkapitalisierung.

Wir haben uns die Zeit genommen, sehr viele Plattformen zu testen und zu vergleichen, und was dabei herausgekommen ist, ist, dass eToro die beste Option für 2021 ist.

DOGECOIN HANDELN

68 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie müssen wissen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, Ihr Geld zu verlieren.

Was hat eToro, was andere nicht haben? Die Vorteile, die mit der Nutzung dieser Plattform verbunden sind, sind zahlreich. Der wichtigste bleibt ihre einfache Handhabung, sei es im Browser oder über ihre mobile Anwendung. Dennoch werden Sie, egal welches Anlegerprofil Sie haben, auf Ihre Kosten kommen (auch wenn Sie mit Kryptowährungen handeln möchten).

eToro schafft das Kunststück, eine für alle zugängliche Benutzeroberfläche anzubieten und gleichzeitig komplexe Tools für erfahrenere Händler bereitzustellen.

Aber sein Service besteht nicht nur daraus. Wir haben es sehr geschätzt, dass die Gebühren klar angezeigt werden, dass man Copy-Trading betreiben kann oder sich mit anderen Händlern wie in einem echten sozialen Netzwerk austauschen kann. eToro hat auch den Vorteil, dass man in andere Arten von Vermögenswerten investieren kann … und somit Ihre Investitionen zentralisiert.

Neben dem Handel mit CFDs auf Dogecoin mit eToro werden Sie auch mit Aktien von US-amerikanischen und internationalen Unternehmen, ETFs, Rohstoffen usw. handeln können.

Ein weiterer Vorteil, den eToro gegenüber anderen Krypto-Plattformen hat, ist, dass es reguliert ist. eToro hat in allen Ländern, in denen es seine Dienste anbietet, eine Zulassung. Da das Unternehmen in Zypern registriert ist, wird es von der CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission) reguliert. In Frankreich ist eToro bei der ACPR Banque de France registriert. Was bedeutet das für Sie als Anleger? Dass Sie im Falle eines Problems viel besser geschützt sind.

Wenn Sie sich für diesen Broker entscheiden, haben Sie übrigens Anspruch auf den Fonds de garantie des dépôts et de résolution (FGDR). Dieser schützt Kunden im Falle der Zahlungsunfähigkeit einer Bank bis zu einer Höhe von 100.000 €. Zum Vergleich: So etwas können Sie nicht genießen, wenn Sie sich für Seiten wie Binance, Kraken, Coinbase… entscheiden.

Tutorial zum Kauf und Handel von Dogecoin

Sie wissen nun, welche Krypto-Plattform Sie bevorzugen sollten, um zu investieren.

Jetzt ist es an der Zeit, dass wir Ihnen erklären, wie Sie Dogecoin bei eToro kaufen können. Wenn Sie sich für eine Handelsplattform entscheiden (siehe unseren Vergleich von Krypto-Exchanges), ist die Vorgehensweise nicht viel anders. Nachdem wir das gesagt haben, kommen wir nun zu unserem Schritt-für-Schritt-Tutorial.

1. Ein Konto bei eToro eröffnen

Bevor Sie überhaupt daran denken, Dogecoin (Ticker: DOGE) zu kaufen oder zu handeln, sollten Sie daran denken, ein Konto bei der eToro-Plattform zu eröffnen. Klicken Sie dazu auf die folgende Schaltfläche:

68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie bei diesem Anbieter mit CFDs handeln. Sie müssen wissen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, Ihr Geld zu verlieren.

Sie werden zu einer Seite weitergeleitet, die ein Anmeldeformular enthält. Füllen Sie jede verlangte Information aus und bestätigen Sie dann die Einrichtung Ihres Kontos.

Danach wird eToro Sie bitten, weitere Informationen über Sie anzugeben. Aus welchem Grund? Nun, weil die Plattform verpflichtet ist, Ihre Identität zu überprüfen, um Ihnen vollen Zugang zu ihren Dienstleistungen zu gewähren. Wenn Sie dies nicht tun, werden Sie in der Nutzung seines Investitionsdienstes eingeschränkt.

Während dieses Verifizierungsprozesses ist es auch notwendig, zwei Dokumente über Sie einzureichen: einen Identitätsnachweis (Personalausweis, Reisepass …) sowie einen Wohnsitznachweis.

2. Zahlen Sie den Betrag ein, den Sie investieren möchten.

Sobald Ihr Konto eingerichtet und bestätigt ist, können Sie einen Betrag von mehr als 2250 $ (oder den entsprechenden Betrag in Euro – die Umrechnung wird automatisch von der Plattform vorgenommen) einzahlen. Wenn Sie weniger als diesen Betrag investieren möchten, dann können Sie bereits jetzt Ihre erste Einzahlung tätigen. Sie müssen nicht auf die vollständige Verifizierung Ihres Kontos bei eToro warten.

Welche Einzahlungsmethoden werden von eToro unterstützt? Ist es möglich, Geld per PayPal einzuzahlen und dann Dogecoin zu kaufen? Um die zweite Frage zu beantworten: Ja, es ist möglich, mit DOGE zu handeln, indem Sie über Ihr PayPal-Konto Geld bei eToro einzahlen.

Tatsächlich unterstützt eToro sehr viele verschiedene Einzahlungsmethoden. In dieser Hinsicht ist eToro einfach konkurrenzlos. Sie werden die folgenden Methoden vorfinden:

  • Kreditkarte – VISA, MasterCard.
  • Banküberweisung
  • PayPal
  • Neteller
  • Skrill

Es ist gut zu wissen, dass Sie, wenn Sie sich in Frankreich befinden, mindestens den Gegenwert von 50 $ einzahlen müssen. Diese Grenze gilt auch, wenn Sie sich in Kanada, Marokko, Luxemburg, der Schweiz oder in Belgien befinden.

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Thema sowie zu den Bearbeitungszeiten und Höchstgrenzen wünschen, besuchen Sie die Website der eToro-Plattform.

68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie bei diesem Anbieter mit CFDs handeln. Sie müssen wissen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, Ihr Geld zu verlieren.

3. Kaufen Sie Dogecoin.

Ist das Geld, das Sie eingezahlt haben, auf Ihrem Anlegerkonto angekommen? Wenn die Antwort ja lautet, dann ist es an der Zeit, Dogecoin zu kaufen.

Loggen Sie sich dazu in Ihr Konto ein. Gehen Sie dann zum Abschnitt “Märkte”, den Sie im Menü auf der linken Seite der eToro-Benutzeroberfläche finden werden. Im Bereich für Kryptowährungen klicken Sie auf “Alle anzeigen” (siehe Screenshot unten). Daraufhin werden Ihnen alle Vermögenswerte angezeigt, die Sie über CFDs handeln können.

Wenn Sie auf der Seite etwas weiter nach unten scrollen, werden Sie die Kryptowährung Dogecoin (DOGE) finden. Wenn Sie ihn nicht schnell finden, zögern Sie auf keinen Fall, die Suchfunktion zu benutzen. Dies wird Ihnen die Suche erheblich erleichtern. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche “Kaufen”. Letztendlich ist es das gleiche Prinzip wie beim Kauf von Bitcoin.

Wenn Sie auf die Schaltfläche “Kaufen” im Zusammenhang mit Dogecoin klicken, wird ein neues Fenster geöffnet.

Wie Sie auf dem oben verfügbaren Screenshot sehen können, müssen Sie nun entscheiden, wie viel Geld Sie investieren möchten (2). Es ist gut zu wissen, dass eToro Ihnen die Möglichkeit bietet, in Dogecoin zum aktuellen Marktpreis zu investieren oder eine preislich limitierte Order zu platzieren. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass die erste Option ein gewisses Risiko mit sich bringt. Der Kurs kann in dem Moment, in dem Sie kaufen, in die Höhe schnellen, was dazu führen kann, dass Sie zu einem viel niedrigeren Preis als erwartet investieren.

Um dies zu vermeiden, bevorzugen Sie den Kauf über eine Limit-Order (klicken Sie auf “Order” im Dropdown-Menü oben rechts im Fenster, das im obigen Screenshot zu sehen ist). So können Sie einen Kaufpreis festlegen, der eingehalten werden muss, damit die Order bestätigt wird (1). Sobald dies alles erledigt ist, müssen Sie nur noch auf die Schaltfläche “Position eröffnen” klicken (2).

Nach einigen Sekunden oder sogar fast sofort werden Sie eine Benachrichtigung wie diese erhalten:

Bestätigung DOGE-Kauf

Bestätigung, dass Sie soeben tatsächlich DOGE gekauft haben © Zitronenpresse.

Dies ist die Bestätigung, dass Sie soeben Dogecoin gekauft haben. Sie können ihn nun behalten oder aktiv handeln, um schnelle Gewinne zu erzielen. Bleiben Sie jedoch wachsam, da es sich um einen volatilen Kryptowert handelt.

Sie fragen sich, wie Sie Dogecoin verkaufen können? Die Vorgehensweise ist die gleiche wie beim Kauf. Gehen Sie zu Ihrer Brieftasche und klicken Sie dann auf die Schaltfläche “Verkaufen”. Zu diesem Zeitpunkt haben Sie die Möglichkeit, den Betrag (oder die Anzahl der Anteile) zu bestimmen, den Sie verkaufen möchten. Und auch hier haben Sie die Wahl: Verkaufen Sie zum Marktpreis oder verkaufen Sie zu einem von Ihnen festgelegten Wert.

Was ist Dogecoin (DOGE-Ticker)?

Als Erstes ist es interessant zu wissen, dass die Kryptowährung Dogecoin eine der ältesten auf dem Markt ist. Sie wurde 2013 von Billy Markus und Jackson Palmer gegründet. Es handelt sich um eine digitale Paar-zu-Paar-Währung, die sich als Open Source versteht.

Ursprünglich war der Dogecoin (DOGE) nur ein Scherz, eine Meme-Coin mit dem Bild eines Shiba Inu. Doch im Laufe der Jahre und nach zahlreichen öffentlichen Auftritten von Elon Musk zu diesem Thema stieg der Kurs der Kryptowährung sprunghaft an, ebenso wie ihre Popularität.

Die Stiftung hinter Dogecoin wurde 2014 gegründet, um die Führung und Entwicklung des Projekts zu gewährleisten. Sie wurde im Laufe des Jahres 2021 mit der Aufnahme neuer Berater verstärkt, darunter : Vitalik Buterin (der Gründer von Ethereum), Jared Birchall (Vertreter von Elon Musk), Max Keller sowie Billy Markus. Ihr erstes Ziel wird es sein, eine Finanzierung über mehrere Jahre hinweg zu sichern, um ein Team zu bilden, das in der Lage ist, Vollzeit am Dogecoin-Projekt zu arbeiten. Bisher wurde die gesamte Arbeit von Freiwilligen geleistet.

Die Anzahl der Token sollte ursprünglich auf 100 Milliarden begrenzt werden. Letztendlich wurde jedoch beschlossen, dass das Angebot unbegrenzt sein sollte. Das im Umlauf befindliche Angebot wird somit Tag für Tag, Jahr für Jahr steigen.

Da die Dogecoin-Blockchain ein Validierungssystem namens Proof of Work (PoW) verwendet, ist es gut zu wissen, dass es möglich ist, den Token zu schürfen. Welches Ziel verbirgt sich hinter dem Mining dieses Tokens? Es dient dazu, das Netzwerk zu sichern und vor möglichen Angriffen zu schützen.

Schlussfolgerung: Wo kann man DOGE kaufen?

Unser Tutorial, in dem wir Ihnen erklärt haben, auf welcher Seite und wie Sie Dogecoin kaufen können, neigt sich bereits dem Ende zu. Wenn Sie jeden der Schritte, die wir zuvor auflisten konnten, sorgfältig befolgt haben, besteht kein Zweifel daran, dass es Ihnen gelingen wird, in diese Kryptowährung zu investieren.

Zur Erinnerung: Die Plattform, die wir dringend empfehlen, ist eToro, vor allem, wenn Sie Anfänger sind und zum ersten Mal eine solche Investition tätigen. Die einfache Bedienung und der schnelle Prozess der Kontoerstellung machen sie zur Referenz im Jahr 2021.

Comments are closed